0 Mai 2016 Übersicht der IT-Events in Dresden

Veranstaltungsübersicht für den Monat Mai 2016

18. Runder Tisch der Technischen Visualistik – findet an der HTW Dresden am 3. Mai um 16:00 Uhr statt.

OK-Lab-Dresden – trifft sich jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat. Das nächste Treffen ist am 4. Mai um 19:00 Uhr im Bürogebäude Lingnerallee.

Dresdner Unix-Stammtisch – findet am 4. Mai um 19 Uhr statt.

Dresden-Weekly – findet am 11. und 25. Mai um 18 Uhr im C3D2.

C++ User Group – findet am 12. Mai um 20 Uhr statt.

.NET User Group Dresden – Herr Frank Pommerening Softwareentwickler und -architeckt im Bereich .NET – Technologien hält am 12. Mai um 18:00 Uhr einen Vortrag, wie .NET Microservices mittels RabbitMQ robuster miteinander verbunden werden können. Dabei werden die Verfahren Publish / Subscribe bzw. Request / Response sowie die Fehlerbehandlung beleuchtet.

JavaScript User Group Dresden – das nächste Treffen ist am am 12. Mai um 19:00 Uhr in der Nikkifaktur.

SEACON 2016 – am 12. und 13. Mai findet in Hamburg zum achten Mal die etablierte und Praxisorientiere Konferenz SEACON statt. Im Fokus der SEACON stehen moderne Software-Architekturen und deren Entstehen im Rahmen verschiedener Software-Entwicklungsprozesse. Diesem Schwerpunkt verleiht die SEACON Ausdruck, indem sie sich in einem Track mit Software-Architekturen und den verwendeten Technologien widmet. Aus unserem Team nimmt Robert Kranz an der Konferenz teil und wird im Nachgang einen Blogartikel veröffentlichen.

Ruby User Group Dresden – findet am 19. Mai um 19:00 Uhr im Schiller Garten statt.

PHP User Group Dresden – findet am 20. Mai um 18:30 Uhr in der SLUB Dresden statt.

Mobilecamp Dresden – Das „Internet der Dinge“ (IoT), virtuelle Realitäten (VR) und andere Trends für mobile Internetgeräte stehen im Fokus der Konferenz „MobileCamp“, auf der sich rund 300 Entwickler, Designer und Blogger am 21. und 22. Mai 2016 in Dresden austauschen wollen. Es handele sich um die größte Veranstaltung dieser Art im deutschsprachigen Raum, schätzte der Veranstalter-Verein „MobileCamp“ ein.
Die Teilnehmer werden die Konferenz in der Informatik-Fakultät der TU Dresden an der Nöthnitzer Straße thematisch weitgehend selbst gestalten: Nach dem „Barcamp“-Prinzip wird es zwar einige Impuls-Referate geben, ansonsten sollen die Besucher selbst bestimmen, worüber sie reden wollen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Wir freuen uns dieses Jahr als Unterstützer mit an Bord zu sein. Mehr Infos findet ihr hier.

Rust User Group Dresden – für das Treffen wird ein Termin in der letzten Mai Woche gesucht. Dudle.

←zurück

kommentieren




Was ist der vorletzte Buchstabe des Alphabetes? (Großbuchstabe)

© 2012 – 2018 HicknHack Software GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung